Beim 29. Oldenburger Bärentriathlon am 24. und 25. August des 1. TCO „Die Bären“ standen auch unsere Blau-Weiss TriKids wieder in den Startlöchern. Das besondere am Oldenburger Triathlon ist, das er am Zwischenahner Meer stattfindet und damit ist er der einige innerhalb der Schülerserie der mit Freiwasser schwimmen beginnt.

Bei herrlichem Wetter gingen am Samstag beim PowerKids Swim&Run gleich fünf junge TriKids an den Start. Den Anfang machte Elia, der mit 50m schwimmen und 200m laufen einen tollen dritten Platz erkämpfte in 5:30, auf einer gefühlt längeren Strecke.

Beim zweiten Start des Tages, lieferten sich Emma, Emilia und Bosse Bo ein tolles Rennen mit Ihren Kontrahenten. Über 100m schwimmen und 400m laufen wurde um jeden Meter gekämpft. Am Ende Platz 4 für Bosse Bo in 8:18, Platz 5 für Emma in 7:55 und Platz 9 für Emilia in 9:16.

In der Schülergruppe B, der größten Gruppe an diesem Tag musste Jannis ran. 200m Freiwasser schwimmen und nochmal einen Kilometer laufen absolvierte Jannis in 12:32 und kam damit auf Platz 16.

Ein toller erster Wettkampftag bei dem die jüngsten alles gegeben haben. Ein weiteres Highlight wurde an diesem Tag das gemeinsame Camping. Hier zeigte sich nochmals das tolle miteinander der jungen Athleten.

Am Sonntag beim PowerKids Triathlon (400m Schwimmen, 14km Rad, 1km Laufen) gingen insgesamt 58 junge Nachwuchs-Triathleten an den Start. Darunter fünf Blau-Weiss Starter: Hanna, Lasse Bo, Bente, Bo und Ronja. Leon und Nico mussten auf der anschließenden Sprintdistanz (750m Schwimmen, 27km Rad, 5,3km Laufen) alles geben.

Zu den Ergebnissen:   

Hanna

Lasse Bo

Bo

Ronja

Bente

Nico

Leon

50:36  

46:43  

49:21 

45:45  

50:17  

1:31:28  

1:36:44 

Platz 19

Platz 12

Platz 14

Platz 4

Platz 5

Platz 3

Platz 4

Glückwunsch an Nico für das klasse Podium des Tages, auch wenn nur wenige Zentimeter für Platz 2 fehlten.